zur Startseite

Supervision und Praxisentwicklung

Mit diesem Angebot wende ich mich an Kollegen, Therapeuten und Coaches, die nach dem Gestaltansatz arbeiten. Gestalt-Supervision bietet Ihnen in einem konzentrierten Prozess die Möglichkeit, Klärung im eigenen Berufsfeld zu finden, Ihre professionelle Kompetenz, Ihren eigenen therapeutischen Stil und Ihre Praxis zu entwickeln.

In der Beschreibung Ihrer beruflichen Situation oder in der Falldarstellung geht es zunächst um die Erweiterung und Vertiefung Ihrer Wahrnehmungs­fähigkeit, die auch Körperempfin­dungen umfassen kann, denn „Körperbewegungen sind Seelenbewegungen“ (Hunter Beaumont).

Wie ist Ihr Erleben im Kontakt mit Ihrem Klienten/Ihrem Gegenüber - welche Beziehungsdynamik entfaltet sich? Wie unterscheiden Sie Eigenes und Fremdes? Wie bemerken Sie Übertragungs- und Gegenübertragungsphänomene?

Ihr aktives Wahrnehmungsverhalten ist die Basis für ein erweitertes Spektrum an Interven­tionen und unterstützt eine prozessuale Diagnostik. Sie entdecken, wie Sie aus Ihren Wahr­nehmungen Interventionen schöpfen können. Eigene Themen, die in dieser Arbeit berührt werden, können angeschaut werden.

Ich unterstütze Sie in dieser Supervision als Gestalttherapeutin und mit langjähriger Erfahrung als Selbständige in medizinischer und therapeutischer Praxis sowie als Lehrtherapeutin und Dozentin.

Für Ihre Fragen und zum Kennenlernen sind Sie herzlich zu einem Vorgespräch eingeladen.

 

Supervision und Seminare zur Praxisentwicklung biete ich an der GestaltAkademie Koeln an.

Bitte besuchen Sie auch die